Film: Wim Wenders „Ein Mann seines Wortes“ über Papst Franziskus

Der letzte Wenders-Film, den ich gesehen habe, war „Himmel über Berlin“. Er berauschte im sommerlichen Freiluftkino alle Sinne – diese Anmut, Schönheit, Rauhheit der Stadt, der verliebte Engel. Danach war klar: Wim Wenders hat eine Schwäche für übersinnliche Kräfte. Der Film über Franziskus bestätigt auf beeindruckende Weise diese Schwäche. Eine Welle warmer, weicher Laute rollt„Film: Wim Wenders „Ein Mann seines Wortes“ über Papst Franziskus“ weiterlesen

Rettet das Hamam! Der Klimawandel setzt Frauen auf die Straße

Rettet das Hamam in Berlin Kreuzberg. Der Klimawandel hat einen heißen Frühling und kaum Einnahmen für das Hamam beschert.

Das kleinkarierte Aufrechnen. Oder: Warum Einlenken gestattet sein muss

Familie heißt, nicht immer zu gewinnen – sondern auch mal einzulenken. Wer keine Kompromisse mehr eingeht, der lebt in einer Gesellschaft ohne Solidarität und Fürsorge. Das kann auch nicht richtig sein!