Neulich in Kreuzberg: Von der Leyen zu Gast im Orania. Zeit für eine Hymne

An ihrer Frisur erkannte ich sie sofort. Blond geföhnt. Grazil erklomm sie den Bordstein in Stöckelschuhen und Strumpfhosen, und zog die Schultern fröstelnd hoch: Es regnete an diesem Märznachmittag in Kreuzberg vorm Hotel Orania. Ursula von der Leyen. Unsere starke Frau der Bundeswehr. Erste Verteidigungsministerin der Bundesrepublik Deutschland. Die Heldin des Elterngeldes, Mutter von 6„Neulich in Kreuzberg: Von der Leyen zu Gast im Orania. Zeit für eine Hymne“ weiterlesen

Der 8. März. Vom Frauenkampftag zum Feiertag

Die Berliner Behörden werden gerne belächelt: Behäbig, ineffizient und lahm seien sie. Doch nun ist ein politischer Coup geglückt: Der internationale Frauentag – der Weltfrauentag – wurde letzte Woche zum Feiertag erhoben, und schon in diesem Jahr soll er für uns ein freier Tag sein. Über die Verantwortung für ein gelingendes Feiern, das dem Frauenkampftag„Der 8. März. Vom Frauenkampftag zum Feiertag“ weiterlesen

Provinz und Charisma. Frauenbündnisse gegen alte Strukturen!

Am 30.11.2018 hielt Dr. Inga Haese einen Vortrag im Rahmen der Veranstaltung F wie Feiern in Großhennersdorf, Görlitz. Für alle, die ihr Nachdenken über Provinz und Charisma live verpasst haben, gibt es hier die schriftliche Version: Provinz und Charisma. Frauenbündnisse gegen alte Strukturen!   „Was sonst können wir tun, als „feminine“ Praktiken zu etablieren –„Provinz und Charisma. Frauenbündnisse gegen alte Strukturen!“ weiterlesen

Sommer in Südtirol. Ein Reisebericht für Familien, Wanderer und Weinkenner

Sommer in Südtirol – das heißt Wandern und Wein, Sommer und Dolomiten, Kühe und Feigenbäume. Ein Reisebericht über den Urlaub in Südtirol mit Familie.

Film: Wim Wenders „Ein Mann seines Wortes“ über Papst Franziskus

Der letzte Wenders-Film, den ich gesehen habe, war „Himmel über Berlin“. Er berauschte im sommerlichen Freiluftkino alle Sinne – diese Anmut, Schönheit, Rauhheit der Stadt, der verliebte Engel. Danach war klar: Wim Wenders hat eine Schwäche für übersinnliche Kräfte. Der Film über Franziskus bestätigt auf beeindruckende Weise diese Schwäche. Eine Welle warmer, weicher Laute rollt„Film: Wim Wenders „Ein Mann seines Wortes“ über Papst Franziskus“ weiterlesen

Rettet das Hamam! Der Klimawandel setzt Frauen auf die Straße

Rettet das Hamam in Berlin Kreuzberg. Der Klimawandel hat einen heißen Frühling und kaum Einnahmen für das Hamam beschert.

StadtLandFrau #literarisch

Großstadt Kleinstadt Mittelstadt Neustadt Altstadt Siedlung Landhaus Hochhaus Geschossbau Neubau Altbau Einfamilienhaus Doppelhaus Reihenhaus Dorf. Immer ist Arbeit da für die Stadtlandfrau Überall wohnen wir und arbeiten: Wir sind StadtLandFrau mit Familie und ohne allein und zu zweit in Gemeinschaft und ohne aber immer ist Arbeit da für die StadtLandFrau, denn sie baut Gemüse an„StadtLandFrau #literarisch“ weiterlesen

Berliner Zeitung schreibt über „Stille Reserven“ – Berlin statt Wien?

Der Film „Stille Reserven“ wird in der Berliner Zeitung eindrücklich von Alexandra Seitz kommentiert: Das totalitäre Wien einer erdrückenden Zukunft. Das Foto des Filmausschnitts, das Panoptikum des Grauens, zeigt jedoch eindeutig das Grimm-Zentrum in Berlin. Ist es Zufall, dass der Regisseur ausgerechnet die geisteswissenschaftliche Bibliothek der Humboldt Universität für die Visualisierung des autoritären Schreckens gewählt„Berliner Zeitung schreibt über „Stille Reserven“ – Berlin statt Wien?“ weiterlesen

Urbanes Highlight Moritzplatz

Erinnerungen an einen Platz im Umbruch Der Moritzplatz gerät immer wieder in Verruf wegen des schlechten Abschneidens im Sozialstrukturatlas. Dabei wird gerade das Aufbauhaus vergrößert und soll in Zukunft noch mehr Kreative anlocken. Während der Moritzplatz wieder zu seiner urbanen Bestimmung zurückfindet, nämlich Begegnungsort für Konsumenten, Literaten und Ästheten zu sein, sorgen sich die Anwohner„Urbanes Highlight Moritzplatz“ weiterlesen